Aus e-doceo wird Talentsoft Learning,
Talentsofts E-Learning-BU

Pressemitteilung anzeigen

Informationen zum E-Learning und Presse

Artikel und Pressemitteilungen von Talentsoft Learning

Talentsoft Learning: Anhaltendes Wachstum in Frankreich und Expansion auf internationaler Ebene

Zurück zum Menü
e-doceo

09/12/2015

Talentsoft Learning – der Marktführer für e-learning-Software in Frankreich und wichtiger Akteur im internationalen Markt – gibt seine Ergebnisse für das Jahr 2015 bekannt. 

Kennziffern

  • Konsolidierter Umsatz weltweit: + 12 % (rund 8 Mio. €)
  • 25 % des Umsatzes wird außerhalb des heimischen Marktes erzielt.
  • Das operative Ergebnis stieg deutlich um + 54 % und weist in den letzten 3 Jahren einen durchschnittlichen Anstieg um 45 % auf.
  • Belegschaft: + 8 %, somit 129 Mitarbeiter
  • Zunahme des Auftragsbestandes: + 28 %
  • Aktivität 

Das SaaS-Abonnement steht im Zentrum der Entwicklung mit einem Wachstum um 77 %.

  • 1200 Kunden
  • + 172 Neukunden im internationalen Markt
  • Das Unternehmen ist immer noch zu 100 % im Besitz seiner ursprünglichen Aktionäre, was eine echte Ausnahme in diesem Sektor ist. Wir verdanken dies einer Politik der Eigenfinanzierung, die durch die Rentabilität des Unternehmens möglich wurde.

 

Ereignisse

Fortsetzung der Umsetzung der Strategie für organisches Wachstum: 

Märkte

- Die Verkäufe an Key Accounts machen 57 % des Umsatzes aus; deutliche Steigerung der Verkäufe an internationale Unternehmen im Laufe dieses Geschäftsjahres.

- Die Verkäufe an Bildungseinrichtungen sind ebenfalls stark gestiegen. Sie machen 24 % des Umsatzes aus. 

Produkte und Dienstleistungen

- Anstieg der Abonnements: Die Cloud‑Lösung von Talentsoft Learning, die Funktionen für die Erstellung von Digital Learning-Inhalten (LCMS-Funktion) sowie Verbreitungsfunktionen (LMS) bietet.

- Marktstart der Version 6 des LMS: Sie ermöglichte die Gewinnung von zahlreichen Neukunden, aber auch das Angebot einer qualitativ sehr hochwertigen Lösung zur Bedienung der wachsenden Nachfrage nach MOOCs.

-SkillCatch: Marktstart im Laufe des letzten Quartals des Geschäftsjahres. SkillCatch ist eine mit der Plattform verbundene App, mit der Video-Sequenzen für die Weitergabe von Know-how aufgezeichnet werden können. Sie verfügt über Werkzeuge für die didaktische Ausgestaltung und einen „Schneidetisch“, für den keine technischen Vorkenntnisse erforderlich sind. Diese App dürfte ein Umsatzträger für das kommende Geschäftsjahr sein. Mit über 2500 aktiven Nutzern in wenigen Monaten konnte das Unternehmen seine geschäftlichen Perspektiven nach oben korrigieren.

-Die brasilianische Niederlassung, die im Oktober 2013 eingeweiht wurde, ist dabei, eine der Speerspitzen der Unternehmensgruppe zu werden: ein lokaler Markt, der ebenso durch seine Technikaffinität wie durch seine Budgetzwänge und geografischen Besonderheiten getragen wird, die eine große Nachfrage nach digitalen Fernschulungen generieren.

-2015 setzte das Unternehmen seine internationale Expansion mit der Eroberung des neuen asiatischen Marktes fort mit zwei neuen Niederlassungen: Singapur und Hongkong. Diese strategische Maßnahme erlaubt es dem französischen Unternehmen, seine Ziele zur Entwicklung auf internationaler Ebene und zur Erweiterung seines Wirkungskreises, die vor allem auf China gerichtet ist, zu bekräftigen.

Aussichten

Jérôme Bruet, CEO von Talentsoft Learning: „2015 bestätigte Talentsoft Learning, dass es zu den weltweit führenden Unternehmen im Digital Learning-Markt gehört. Unsere Ergebnisse zeugen ebenso wie unsere Forschung und unsere Innovationen von der Dynamik und Professionalität aller unserer Mitarbeiter. Wir werden 2016 diesen Weg weitergehen, indem wir weitere Produktinnovationen anbieten und neue Niederlassungen in der ganzen Welt eröffnen.